Sublime Text 3

Sublime Text ist ein Texteditor, der unter Windows, Linux und Mac läuft. Also überall. Genau das macht ihn so attraktiv, da man auf jedem System damit zuverlässig und sauber arbeiten kann. Durch die Möglichkeit, den Workspace zu speichern, kann man via Dropbox überall seine gerade laufenden Projekte weiterführen. Ein klarer Pluspunkt.

Doch Sublime gefällt mir wegen eines Features ganz besonders gut; Es ist simpel. Der Editor startet sofort und ohne Ladezeiten. Weiters lässt sich die Syntax Definition nach Belieben anpassen. Ich programmiere sehr gerne mit dunklem Hintergrund, da ich so länger auf den Monitor blicken kann, ohne dass meine Augen schwach werden.

Sublime_Total

Sublime hat schon lange den in Windows integrierten Editor abgelöst, und sogar Anacondas „Sypder“ (Python Editor) ersetzt. Doch wie kontrolliere ich meinen Code? Wieder überzeugt Sublime durch seine interne Build-Funktion.

Ein für mich besonders wichtiges Feature ist das einfache Erweitern. Seit ein paar Wochen nutze ich Sublime als Compiler für mein Arduino. Dazu muss trotzdem die Arduino IDE am Rechner installiert sein, denn Sublime greift auf genau diese zu. Allerdings funktioniert das Ganze nur bis zu Version 1.0.5 ohne Komplikationen.

Sublime_Arduino

Wie im Bild zu sehen, bietet der Editor alles, was auch die von Arduino zur Verfügung gestellte Software bietet, und darüber hinaus noch viel mehr. Lediglich der serielle Monitor ist etwas ungeschickt zu benutzen, da greife ich doch lieber auf den von Arduino zurück.

Und wie bekommt man sein Arduino nun mit Sublime verbunden? Man muss nichts anderes tun, als das Stino-Plugin von Robot-Will in das Package-Verzeichnis von Sublime kopieren. Alle weiteren Instruktionen findet ihr dort. Wenn ihr euren Editor dann neu startet findet ihr oben in der Leiste den Reiter Arduino. Fertig, so einfach, so schnell.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s