3D Printing: OctoPrint on Orange Pi Zero

 

header

Still alive. Zur Zeit ist’s recht ruhig auf den Blogs, was Arduino, Raspberry oder andere derlei Spielereien anbelangt. Vielleicht weil’s der Industrie gerade gut geht und die Leute mehr arbeiten anstatt zu posten? Wie dem auch sei, ich habe mal wieder die Zeit gefunden.

Etwas seltsam ist es schon, ich 3Drucke (ha ha …) mittlerweile schon sehr lange und habe immer noch keinen einzigen Post über das Thema gemacht. Deshalb fange ich mal mit einem Nischenthema an: Ein Tutorial zum Druckhost. Genauer: Es geht um die Installation von OctoPrint auf einem Orange Pi Zero.

Alles weitere findet ihr auf meiner Website!

 

Advertisements

3 Gedanken zu “3D Printing: OctoPrint on Orange Pi Zero

  1. Damit der Autostart im Endeffekt funktioniert fehlt noch ein letzter Schritt.
    Das zum Schluss bearbeitet file, in welchem im übrigen das „#“ vor dem Eintrag DAEMON entfernt werden muß, muß noch in den Autostart Ordner verschoben werden.
    Der Befehl dazu lautet:
    sudo update-rc.d octoprint defaults

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s